buecher

Bücher zum Thema Barfußlaufen und Fußgesundheit

Wir haben für Dich eine Liste von Büchern rund um das Barfußlaufen und die Fußgesundheit zusammengestellt.

Bestellst Du über einen dieser Links ein Buch oder einen anderen beliebigen Artikel aus dem Amazonshop, erhalten wir dafür eine kleine Provision vom Verkäufer. Für Dich entstehen keine zusätzlichen Kosten und Du unterstützt und wertschätzt damit unsere Arbeit an diesem Blog.

Auf freiem Fuß von Sabrina Fox



Worum geht es? Ein Jahr lang barfuß gehen. Was macht das mit einem? Und was macht das mit den anderen, die das beobachten? Wie läuft's sich im Winter? Was ist mit all den schicken Schuhen, die frau natürlich hat - und liebt? Wie viel Mut braucht es in einer Gesellschaft, die Schuhe erwartet, keine zu tragen? Mit diesem Buch plädiert die Autorin für eine gesunde und natürliche Lebensweise. Konsequentes Barfußlaufen stellt unsere Lebensgewohnheiten in Frage und ermöglicht ein ganz neues Gefühl von Freiheit. Was ist besonders? Dieses Buch ist ein Live-Report über ein wunderbares Experiment der Selbstfindung.

Fersenschmerzen von Patrick Hofer

Fersenschmerzen

Fersenschmerzen stehen in der Liste der häufigsten Fussprobleme ganz oben. Sehr viele Menschen leiden einmal in ihrem Leben an Fersenschmerzen, zum Beispiel durch einen Fersensporn. Immer öfter kommt es zu lang anhaltenden und störenden Schmerzzuständen. Die Fragen nach dem Weshalb, und wie man diese teils chronischen Beschwerden wieder los wird, sind deshalb zunehmend zu hören.In seiner langjährigen Tätigkeit als Orthopädietechniker ist Patrick Hofer mit Hunderten verschiedener Fersensymptomatiken konfrontiert worden und konnte in dieser Zeit die Behandlungsmethoden laufend verfeinern.In diesem Buch erklärt er die Entstehung von Fersenschmerzen und fasst, aufgrund seiner Erfahrungen, die wirkungsvollsten Therapieformen zusammen. Mit vielen einfach verständlichen Tipps eröffnet er dem Betroffenen einen praktischen Weg aus der verzwickten Situation. Damit bringt er Ordnung in die verworrene Vielzahl von unterschiedlichen und teils widersprüchlichen Empfehlungen und Ratschläge.

Erden durch Barfußgehen von Marion Selzer und Jens Sprengel

Erden durch Barfußgehen

Sie sind auf der Suche nach einem wirksamen und kostenlosen Anti-Aging-Mittel, das Ihren Körper mit der maximal möglichen Menge an Antioxidantien versorgt, Ihre Vitalität und Lebensenergie steigert, Sie vor den schädlichen Auswirkungen von Elektrosmog schützt und Ihr Wohlbefinden innerhalb von wenigen Minuten deutlich fühlbar verbessert?

Dann ist regelmäßiges Barfußlaufen das Mittel der Wahl!
Die Vorteile des Barfußgehens

Barfußgehen:
- aktiviert die Selbstheilungskräfte des Körpers und stärkt das Immunsystem,
- wirkt verjüngend, erneuernd und belebend auf alle Gewebe, Drüsen, Organsysteme und Körperzellen,
- hat eine stärkere antioxidative Wirkung als sämtliche Nahrungsergänzungen,
- reduziert die durch Elektrosmog verursachte permanente elektrostatische Ladung unseres Körper,
- verringert Entzündungen aller Art und beschleunigt deren Heilung,
- gleicht körperliche Fehlhaltungen aus,
- regt den venösen Blutfluss und den Lymphfluss an,
- stimuliert die Fußreflexzonen,
- stärkt die Gesundheit unserer Zähne und
- das alles bekommen Sie auch noch kostenlos und in wenigen Minuten!

In diesem Selbsthilferatgeber erfahren Sie, wie all das funktioniert und was es beim Barfußlaufen zu beachten gilt. Lassen Sie sich von den einzigartigen und wundersamen Vorteilen des Barfußgehens überraschen und inspirieren!

Barfußlaufen von Carsten Schrank

Barfußlaufen von Carsten Schrank

Läufer leben länger und besser. Die gesundheitlichen Vorzüge des Laufens sind heute unbestritten. Deshalb gibt es auch Millionen von Menschen, die mit dem Laufen beginnen. Die Meisten hören jedoch wieder auf, weil sie aufgrund von typischen Läuferbeschwerden in einer Sackgasse landen. Die Fußsohle, die Achillessehne, das Schienbein, das Knie, die Hüfte oder der Rücken schmerzen, obwohl es dafür keinen Grund zu geben scheint. Für eine Gemeinschaft von Läufern gibt diese Probleme jedoch nicht (mehr): Barfußläufer ! Wer lebenslang barfuß beschwerdefrei laufen möchte, für den gibt das ebook das nötige Rüstzeug. Welcher Laufstil ist empfehlenswert ? Wie sollte der Übergang gestaltet werden ? Mit welchen Tücken haben wir Barfußläufer umzugehen ? Was machen wir im Winter ? Wie schaffe ich einen Marathon auf nackten Füßen ? Gibt es eine spirituelle Dimension des Barfußlaufens ? Diese und alle weiteren wichtigen Fragen zum Barfußlaufen werden beantwortet.

Gesunde Füsse von Patrick Hofer


Gesunde Füsse von Patrick Hofer

Sie fragen sich, was Sie aktiv für die Gesundheit Ihrer Füße tun können?
Tatsächlich gibt es einiges! Schon die Tatsache, dass Sie sich diese Frage stellen, ist bereits ein entscheidender Schritt in die richtige Richtung. Die meisten Menschen interessieren sich erst dann ernsthaft für ihre Füße, wenn sich diese in Form von Beschwerden zu Wort melden. Solange sie uns ohne zu klagen tragen, widmen wir ihnen kaum Beachtung.
Die jahrzehntelange Tätigkeit mit Füssen hat mir eindeutig bestätigt, dass aktive und trainierte Füße kaum anfällig für Beschwerden sind. Viele der häufigsten Fußprobleme haben ihren Ursprung in einer Schwächung der stabilisierenden Fuß- und Unterschenkelmuskulatur. Diese Schwächung ist vor allem auf den jahrelangen, einseitigen und dauerhaften Gebrauch von geschlossenen Schuhen auf harten Böden und die zunehmende Inaktivität zurückzuführen.
Beginnen Sie also, dem anatomischen Wunder Fuß mit ein wenig Aufmerksamkeit zu helfen, Sie noch viele Jahre gesund und beschwerdefrei zu transportieren.
Ob Sie nun rein prophylaktisch motiviert sind oder bereits nach schmerzhaften Erfahrungen mit Selbsthilfe weiterkommen wollen, mit dem Kauf dieses Ratgebers gehen Sie einen entscheidenden Schritt, das Schicksal Ihrer Füße aktiv in die Hand zu nehmen.

Gesunde Füße für Ihr Kind von Dr. med. Christian Larsen, Bea Miescher und Gabi Wickihalter


Gesunde Füße für Ihr Kind

98 Prozent aller Kinder kommen mit gesunden Füßen auf die Welt, aber 60 Prozent aller Erwachsenen haben Fußschäden. Rund zwei Drittel aller Kinder tragen zu kleine Schuhe... Sie können von Anfang an viel dafür tun, damit Ihr Kind sicheren Schrittes die Welt erkunden kann. Immerhin legen wir im Laufe unseres Lebens eine gewaltige Strecke zu Fuß zurück - und zwar einmal um die ganze Erde.

- Kinderschuhe kaufen: Wie Sie richtig messen, worauf es wirklich ankommt und wann Einlagen sinnvoll sind.
- Fehlstellungen erkennen: Die Anatomie des Kinderfußes leicht verstehen.
- Üben mit Spiel und Spaß: Die 32 besten Übungen aus der Spiraldynamik® Fußschule von "Turmspringer" bis "Fuß-Picasso" sind einfach durchzuführen, eignen sich für drinnen und draußen, sind leicht zu merken und machen richtig starke Füße.

Und übrigens: Elternfüßen tut das Mitmachen richtig gut!

Barfuß-Fitness: Wie unsere Füße unsere Gesundheit beeinflussen von Michael Iatroudakis


Barfuß Fitness

Die meisten Menschen laufen in ihrem Leben nur noch sehr wenig barfuß. Doch wieso ist das eigentlich so? Denn… Barfuß laufen ist eine äußerst gesunde Sache, die den Füßen unheimlich gut tut und vor allem für die Bildung der Muskulatur an den Füßen unheimlich bedeutsam ist. Barfuß laufen wird mittlerweile von immer mehr Orthopäden empfohlen, denn durch das Barfußlaufen wird es erheblich einfacher und leichter für die Füße, sich entsprechend weiterzuentwickeln. Vor allem die Geschichte der Schuhe trägt hier dazu bei, denn der Knick-, Senk- und Spreizfuß kommt oftmals von getragenen Schuhen, weshalb dies insgesamt nicht sehr empfehlenswert ist. Interessanterweise haben Studien schon belegt, dass der Mensch ohne Schuhe deutlich schneller laufen kann als mit Schuhwerk. "Unsere Füße haben einen weit größeren Einfluss auf unsere gesamte Gesundheit als wir ahnen" Erfahren Sie in diesem Buch… …wie falsche Schuhe unsere Füße krank machen, wie Sie ihre Füße langsam an das Barfußlaufen gewöhnen können und wie Sportler profitieren wenn diese mehr Barfuß laufen. Des Weiteren behandeln wir das Thema "Kinder und Barfußlaufen" sowie die möglichen Gefahren wenn man überstürzt von heute auf morgen die Schuhe in die Ecke schmeißt 😉 Sonderkapitel: Wie man sich barfuß mit der Erde verbindet Gesundheit ist "JETZT"

Marinas Barfuß-Tagebuch von Marina L.


Marinas Barfußtagebuch von Marina L.

Hi,
ich bin Marina, 18 Jahre alt und gehe in die Oberstufe eines Gymnasiums. Ich habe mich dazu entschieden, für längere Zeit durchgehend barfuß zu sein. Meine Erlebnisse habe ich in ein Tagebuch geschrieben. Barfuß zu laufen erfordert viel Mut und Überwindung. So müssen meine nackten Füße auch unangenehme Untergründe aushalten, sich Blicken fremder Leute stellen und man sollte "Mut zur Hässlichkeit" haben, weil die Füße durch den Straßendreck sehr dunkel werden. Unter anderem bin ich auch barfuß in der Schule. Bei meinen Ausflügen nehme ich erst gar keine Schuhe mit, so dass ich alle Situationen barfuß durchstehen muss. Um auch anderen die Scheu zu nehmen und zum Barfußlaufen zu motivieren, habe ich mich dazu entschieden, meine Erlebnisse zu veröffentlichen.

Gesund zu Fuß: Hallux, Fersensporn & Co. von Klaus Engelke und Michael Hlatky


Gesund zu Fuß: Hallux, Fersensporn & Co.

Erst bei Einschränkungen nach Verletzungen, z.B. Brüchen, einem Hallux valgus, Zehenfehlstellungen, einem Fersensporn, einer Achillessehnenverletzung, aber auch bei Warzen oder Fußpilz usw. fällt auf, welche wichtigen Funktionen die nur rund 20 cm² große Auflagefläche und das Zusammenspiel aller Strukturelemente des Fußes für ein sicheres Stehen und für den aufrechten Gang des Menschen haben.
Das Buch beschreibt die normalen Funktionsanforderungen, die häufigsten Fehlstellungen und Erkrankungen des Fußes sowie vorbeugende Maßnahmen und therapeutische Behandlungsansätze, um wieder schmerz- und beschwerdefrei gehen zu können

Barfuß werden wir beweglich: Anleitungen für Sporterziehung,Therapie, Naturerfahrung und Familienspaß von Lorenz Kerscher


Barfuß werden wir beweglich: Anleitungen für Sporterziehung,Therapie, Naturerfahrung und Familienspaß

In Form von Anleitungen und Stundenbildern bietet dieses Buch einen großen Erfahrungsschatz zu Fußgymnastik und Barfußturnstunden, zum Barfußspaß bei musischen und künstlerischen Aktivitäten, zur Naturerfahrung sowie zur Anlage von Sinnespfaden und Barfußwegen. Die vorgestellten Methoden können im Bereich von Erziehung, Therapie und Sport, bei Veranstaltungen und im Tourismus ebenso eingesetzt werden wie für Kinderfeste und im Familienkreis.

Laufen? Aber natürlich! Alles über Barefoot Running barfuß und in Minimalschuhen von Katja Kulin


Laufen? Aber natürlich! Alles über Barefoot Running barfuß und in Minimalschuhen

Wer natürlich läuft und sein evolutionäres Potenzial richtig nutzt, kann typische Läuferverletzungen vermeiden oder auskurieren, effizienter trainieren und brachliegende Muskulatur kräftigen. Regelmäßige Barfuß-Einheiten sollten daher Bestandteil jedes Trainings sein. Oft ist es aber auch ratsam, den Laufstil dauerhaft umzustellen; viele Läufer sind deshalb inzwischen komplett barfuß oder in Minimalschuhen unterwegs. Doch wie geht man es richtig an, wenn man jahrelang in High-Tech-Schuhen gelaufen oder noch untrainiert ist? Laufen? Aber natürlich! erklärt die theoretischen Hintergründe und Vorteile von Barefoot Running, gibt praktische Hilfestellung und zahlreiche Tipps für Anfänger und Fortgeschrittene rund ums Thema, stellt verschiedene Minimalschuhe sowie deren Besonderheiten vor und lässt sowohl Experten mit ihrem Fachwissen als auch Läufer mit ihren Erfahrungen zu Wort kommen.

Barfuß zu mehr Gesundheit und Lebensfreude von Katja Kulin


Barfuß zu mehr Gesundheit und Lebensfreude

Barfuß über eine Wiese oder durch warmen Sand laufen ein schönes Gefühl. Den Boden unter den Füßen zu spüren baut Stress ab und fördert Ausgeglichenheit und Entspannung, dennoch tun wir es viel zu selten.
Dabei unterstützt Barfußlaufen auch die körperliche Gesundheit enorm. Die Füße und der gesamte Bewegungsapparat profitieren, der Blutkreislauf kommt in Schwung und das Immunsystem wird gestärkt. Fußfehlstellungen können vermieden oder gemindert werden, und Barfußeinheiten im Sport und in der Rehabilitation fördern Sensomotorik und Propriozeption. Nicht ohne Grund ist Barefoot Running in Minimalschuhen oder barfuß auch ein aufsteigender Trend im Laufsport.
Dieses Buch erklärt alle Hintergründe und liefert mit einem Erste-Barfußschritte-Programm den Weg zum Ziel gleich mit. Zahlreiche Experteninterviews, Tests, Erfahrungsberichte und Porträts runden das Bild ab.

BIGFOOT: Unten ohne durchs Leben ... Oder warum machen Schuhe blind? von Burkhard Reinberg


BIGFOOT Unten ohne durchs Leben... ... Oder warum machen Schuhe blind

Schuhe machen blind - reisen Sie öfter mal unten ohne durchs Leben!
Dieses Buch ist ein leidenschaftlicher Ruf nach Freiheit und Gesundheit für Ihre Füße.
Sind unsere Füße gesund, ist unser gesamter Körper gesünder - und auch die Psyche kann endlich freier atmen.
Regelmäßiges und übermäßiges Schuhe-Tragen ist Ursache vieler Gesundheitsstörungen, und die meisten Menschen wissen nicht einmal, dass diese daher rühren. Burkhard Reinberg liefert mit diesem Buch frech und faktenreich nicht nur Anregungen dafür, den Umgang mit den eigenen Füßen einmal gründlich zu überdenken - er hilft dem Leser auch mit praktischen Anleitungen und vielen Übungen dabei, seiner Gesundheit etwas wirklich Gutes zu tun.
Der gelegentliche und bewusste Verzicht auf Schuhe ist ein Gewinn für jedermann.

Fussreflexzonen Tafel - Fusssohle - A3


Fussreflexzonen Tafel - Fusssohle - A3

Fußreflexzonen Tafel - Fußsohle

Poster mit allen wichtigen Reflexzonen-Abbildungen der Fußsohle - ideal zum schnellen Auffinden der jeweiligen Zonen am Fuß.

Podo-Wörterbuch: Erklärendes Wörterbuch für die Fachbereiche Podologie, medizinische Fußpflege, Orthopädie und Kosmetik


Podo-Wörterbuch: Erklärendes Wörterbuch für die Fachbereiche Podologie, medizinische Fußpflege, Orthopädie und Kosmetik

Dieses Wörterbuch umfasst insgesamt 7078 Wörter aus den Fachbereichen der Podologie und der medizinischen Fußpflege und die wichtigen Begriffe der Randbereiche Orthopädie und Kosmetik. Alle wichtigen Stichwörter der deutschen sowie der lateinischen Begriffe sind in ihrer heutigen gebräuchlichen Bezeichnung angegeben und weisen ebenso auf früher verwendete und nicht mehr aktuelle Anwendungen hin. Es sind weiterhin medizinische Fachbegriffe mit aufgenommen, die einen relevanten Bezug zur Podologie bzw. der medizinischen Fußpflege besitzen.
Schwerpunkt des Wörterbuches sind vor allem die wichtigen lateinischen und deutschen Bezeichnungen aus Anatomie und Orthopädie unter Einbeziehung der wichtigsten Angaben aus der Kosmetik und der Massagetechniken.

Erlebnis Wandern Berlin & Brandenburg von Carsten und Bettina Rasmus


Erlebnis Wandern Berlin & Brandenburg

Wandern ist in. Wandern ist aber kein bloßes „Machen“ von Metern, vielmehr steht das Erlebnis im Mittelpunkt. Barfuß durch märkischen Sand oder durch kühles, klares Wasser eines plätschernden Baches, Auge in Auge mit großen, friedlichen Rindern oder entlang von Kunstwerken, die von der umgebenden Landschaft in Szene gesetzt werden - dies und vieles mehr bieten die 20 beschriebenen Touren. Drei davon locken nach Berlin, mehrere entführen ins nähere Berliner Umland an, weitere Touren führen in
traditionelle Wandergebiete wie die Märkische Schweiz oder den Fläming, dem diesjährigen Mittelpunkt des Wanderns in Deutschland, denn hier findet der Deutsche Wandertag statt Zu jeder Tour gibt es eine präzise Karte, damit korrespondierend eine auf eine Seite geraffte Kurzbeschreibung, ansprechende Fotos und einladende Texte. Zudem besteht die Möglichkeit, gps-Tracks herunterzuladen.

Der Mensch ist so gesund wie seine Füsse von Günter A. Ulmer


Der Mensch ist so gesund wie seine Füsse

Die Bewegungsabläufe des Fußes beeinflus-sen unsere Wirbelsäule und den gesamten Bewegungsapparat. Die Informationen in diesem Buch machen uns die Folgen einer Vernachlässigung unserer Füße voll bewusst. Dadurch können wir die nötige Willenskraft entwickeln, um unsere Fußgesundheit zu bewahren oder sie wieder zu erlangen.

GODO. Mit dem Herzen gehen. Der Gang des neuen Menschen. Von Peter Greb


GODO. Mit dem Herzen gehen. Der Gang des neuen Menschen.

Die Auswirkungen der Gangart auf Körper, Geist und Seele sind bedeutender als wir ahnen. Dr. med. Peter Greb beschäftigt sich seit 25 Jahren mit dem menschlichen Gangverhalten. GODO ist keine neue Theorie, keine neue Methode, sondern die Erinnerung an die Tatsache, dass wir genetisch angelegte Ballengänger sind. Die ersten Schritte des Kleinkindes erfolgen spontan über die Vorderfüßchen. Dieses Buch wird dem Leser helfen, spielerisch und leicht seine Stärke zu finden und starre Bewegungsmuster loszulassen, die viele Krankheiten wie Venenleiden, Asthma, Rückenschmerzen und vorzeitige Alterungsprozesse verursachen.

So spricht die Seele durch die Füsse von Ingeborg Steiner-Beyer




Kennen Sie Kopfschmerz? Ist Ihnen schon einmal körperlich spürbar eine
Laus über die Leber gelaufen? Wir alle wissen: Stress im Alltag, im Familienleben,
mangelnde Wertschätzung und vieles mehr führen dazu, dass
wir seelische Probleme aufbauen, die unser Körper ausbaden muss.
'So spricht die Seele durch die Füsse' der bekannten Schweizer
Fussreflexzonentherapeutin Ingeborg Steiner-Beyer ist ein Handbuch für
alle, die neugierig sind. Unsere Füsse spiegeln den gesamten Menschen,
Probleme zeichnen sich auf ihnen ebenso ab wie es möglich ist, diese Probleme
dort auch zu behandeln. Welche Chancen und Grenzen diese Art der
Begegnung, die oftmals erlösende und zutiefst spirituelle Arbeit für uns
Menschen hat, zeigt Ingeborg Steiner-Beyer in ihrem Buch, das durch hervorragende
Tafeln der Meridiane ergänzt wird. Ein echtes Arbeitsbuch ist
es, aber auch eine Einweihung in die Geheimnisse unseres Körpers, der
mehr ist als ein schmerzendes, schlecht geöltes Gefährt. Ein Handbuch,
das im Alltag hilft und weit darüber hinausweist auf die Aufgaben, die
jeder einzelne Mensch auf der Welt hat.

Fuss-Diagnostik: Füße als Spiegel der Seele von Ann Gadd




In diesem Buch geht der Leser auf eine faszinierende Erkundungstour. Er entdeckt, wie seine Fußsohlen seine Persönlichkeit widerspiegeln. Fuß- und Zehenform sowie Zustand und Farbe von Haut- und Nägeln, all das erzählt etwas über den Menschen. Außerdem wird alles, was die Füße belastet angesprochen, u.a. falsches Schuhwerk, Nagelprobleme, Hornhaut und Verformungen. Zahlreiche Illustrationen und Fallbeispiele unterstützen die Darlegungen. Mit "Was Füße erzählen" erhält der Leser ein Instrument der Selbsterkenntnis an die Hand, das seine Weiterentwicklung fördert

Chakra-Energie-Massage - Energiepunkt-Aktivierung der Füße von Marianne Uhl




Über die Füße berührt man den ganzen Menschen. Diese ganzheitliche Massagetechnik bringt die Chakren in Harmonie und stärkt die Gesundheit. In den Füßen spiegeln sich die sieben feinstofflichen Energiezentren wider.

In den Chakren liegen Körper, Geist und Seele offen vor uns, sind fühl- und behandelbar. Die Chakra-Energie-Massage ist leicht zu erlernen und bietet weitreichende Möglichkeiten. Ob Sie sich selbst massieren oder sich massieren lassen: Immer sind die Füße eine Quelle des Wohlgefühls.

Geh und fühle: Barfuß im Dialog mit der Erde von Johanna Goede




Mit beiden Füßen auf der Erde
Bekanntlich befinden sich auf unserer Fußsohle die Reflexzonen aller Organe, und es gibt ein wachsendes Bewusstsein, wie wichtig es für unser Wohlbefinden ist, möglichst viel barfuß zu gehen. Dass uns dies jedoch auch mit der Erde verbindet, dass wir sie so besser wahrnehmen und in einen lebendigen Austausch mit ihr kommen, das möchte dieses Buch vermitteln.
»Wie geht es Ihnen?« – »Geht’s noch?«
Unsere Füße tragen uns, aber gehen wir auch gut?
– Und gut mit ihnen um?

Dieses lebendig geschriebene Kompendium möchte unsere Aufmerksamkeit auf das Gehen lenken und was damit alles einhergeht. Wie wichtig sind doch unsere Sinne und das, was wir beim Gehen fühlen und wahrnehmen. Wie wichtig ist es, dass wir geerdet sind, dass wir festen Boden unter den Füßen haben. Und nicht zuletzt: Wie treten wir auf?
Darum geht es in einem zentralen Kapitel: Um den Ballengang und den Hackengang und was die jeweilige Gehweise mit uns macht. Der Ballengang ist tastend und fühlend und bringt uns mit der Erde und ihren Elementen in Verbindung, in einen Dialog.
Das Buch bietet praktische Geh- und Wahrnehmungsübungen, die uns mit der Erde, auf der wir stehen und gehen, und der Landschaft, in der wir uns bewegen, in eine innige, fühlbare Verbindung bringen.

Sanfte Lichtarbeit am Fuß: Die Metamorphose von Aline Gruber-Keppler




Inneres Gleichgewicht durch Auflösung seelischer Lebensmuster-Das erste Buch seit Jahren, das etwas substantiell Neues bringt
In diesem Buch beschreibt die Autorin aus ihrer langjährigen Erfahrung heraus die Technik und Wirkungsweise der Metamorphischen Methode nach St.John. Durch die Verbindung mit dem Chakrensystem, die sie hier aufzeigt, wird ein neuer Zugang erschlossen, der hilft, die pränatalen Lebensmuster ans Licht zu bringen und umzuwandeln. Metamorphose heißt 'Umwandlung'. Durch die Bücher von Gaston Saint Pierre ist diese Heilarbeit bekannt geworden, bei der durch Berührung an den Füßen vorgeburtliche Muster bewußt werden. Während der neun Monate im Mutterleib werden nach und nach die Wirbelsäule sowie sämtliche Organe ausgebildet. In dieser Zeit wird auch die emotionale Färbung der Mutter im jeweiligen Stadium seiner pränatalen Entwicklung im Körper und in der Zellstruktur des Kindes gespeichert, sozusagen als Grundlage für das werdende Menschenleben. Im Fuß finden wir die Wirbelsäule 'im Kleinen' wieder. Die Arbeit am Fuß bedeutet für den Klienten eine Loslösung von seiner Vergangenheit, indem negative Einflüsse während seiner Embryonalzeit und die daraus resultierenden Lebensmuster klar erkannt und umgewandelt werden. Im Gegensatz zur Fußreflexzonen-Massage geht es hier nicht um die organische Ebene, sondern um die der seelischen Muster.

Bewegung liegt in deiner DNA: Wie man lernt, sich wieder natürlich zu bewegen von Katy Bowman




Wir sitzen den ganzen Tag im Büro und bewegen uns zu wenig. Das macht uns auf Dauer krank und lässt sich auch nicht dadurch kompensieren, dass wir abends ins Fitnessstudio rennen und uns stundenlang auf dem Laufband abmühen oder Gewichte stemmen. Was unser Körper wirklich benötigt, ist nicht das Konzentrat Fitness, sondern die natürliche Dosis in Form von alltäglicher Bewegung.
Lassen Sie sich von der Biomechanikerin und Bewegungsexpertin Katy Bowman erklären, wie wichtig eine natürliche Bewegungsweise für die Gesundheit ist, warum »Cardio-Training« überbewertet wird und wie man auch ohne zu sitzen arbeiten kann. Lernen Sie wichtige Korrekturübungen kennen, mit denen Sie die schädlichen Auswirkungen unserer Sesshaftigkeit rückgängig machen können. Dieses Buch ist der erste Schritt in ein gesundes, bewegungsreicheres Leben. Machen Sie den nächsten und bringen Sie wieder mehr Bewegung in Ihre DNA!!

Fußdiagnose: Set mit Buch und Karten von Rita Fasel und Ruediger Dahlke




Unsere Füße sind ein Wunderwerk der Natur, nichts ist mit unserem Fußgewölbe vergleichbar und auch bei Erwachsenen verändern sich Fußformen und -größen noch. Rita Fasel und Ruediger Dahlke zeigen, wie unsere Stärken und Schwächen sich in Form und Auftritt bemerkbar machen und was jede einzelne Zehe über uns aussagt. Wer sich auf das Entwicklungspotenzial einlässt, das die Fußanalyse bietet, kann anhand der Karten und des Begleitbuches konkrete Veränderungen erwirken. Themenbeispiele aus dem Inhalt: Länge, Höhe, Breite, unterschiedliche Größen beider Füße, Fuß- und Zehformen, Zehbogen, Abstände zwischen den Zehen, Gang, Hornhaut, Druckstellen.

Frauen, wie geht es euren Füßen? von Maria Bechheim




Viele Frauen leiden unter schweren Fußproblemen, vor allem unter Fußverformungen wie Hallux valgus, der schiefen Großzehe mit dem schmerzhaften Ballen. "Soll ich mich operieren lassen?" fragen sich die Betroffenen ratlos und verzweifelt, wenn sie kaum mehr laufen können und in ihre gewohnten Schuhe nicht mehr hineinpassen. Die Autorin, eine Heilpraktikerin, greift das Thema auf. Sie gehört selbst zu den Betroffenen und wurde bereits mit 21 Jahren wegen Hallux valgus operiert. Jetzt gibt sie Fußübungskurse für Betroffene. In diesem Buch berichtet sie von ihren eigenen Erfahrungen und der Operation und lässt auch andere Betroffene zu Wort kommen. Sie erklärt, wie Hallux valgus, Spreizfuß, Hammerzehen, Metatarsalgie, Morton-Neuralgie usw. entstehen und informiert über Ursachen und Zusammenhänge. Anschaulich und einfühlsam widmet sich die Autorin dem sensiblen Thema, gibt Antworten auf Fragen und zeigt Wege aus dem Dilemma, z.B. Fußübungen zur Stabilisierung der Füße. Dieses Buch ist ein Schatz für betroffene Frauen und ein wertvoller Ratgeber für noch nicht Betroffene - und auch für Männer lesenswert.

Earthing - Heilendes Erden: Gesund und voller Energie mit Erdkontakt




Als „Erden“ bezeichnet er es, wenn wir auf der Erde sitzen oder barfuß stehen oder laufen und so durch diesen Kontakt der naturgegebene bioelektrische Grundzustand unseres Körpers wiederhergestellt wird. Denn dieser gesunde, natürliche Grundzustand wird im Laufe eines Tages durch verschiedene Lebens- und Umwelteinflüsse aus dem Gleichgewicht gebracht, z.B. wenn wir uns in geschlossenen Räumen aufhalten, an und mit elektrischen Geräten arbeiten oder elektrischen Feldern ausgesetzt sind.

Ballengang - Rückenschmerzen und Haltungsschäden vorbeugen von Dr. med. Peter Greb




Die Auswirkungen der Gangart auf Körper, Geist und Seele sind bedeutender, als wir ahnen. Dr. med. Peter Greb beschäftigt sich seit 25 Jahren mit dem menschlichen Gangverhalten. Das natürliche Gehen ist weder eine neue Theorie noch eine neue Methode, sondern die Erinnerung an die Tatsache, dass wir genetisch angelegte Ballengänger sind. Die ersten Schritte des Kleinkindes erfolgen spontan über die Vorderfüßchen. Dieses Buch wird dem Leser helfen, spielerisch und leicht seine Stärke zu finden und starre Bewegungsmuster loszulassen, die viele Krankheiten wie Venenleiden, Asthma, Rückenschmerzen und vorzeitige Alterungsprozesse verursachen.

Happy Feet - dynamische Basis, mühelose Haltung von Eric Franklin




Wer möchte mit Wohlgefühl durchs Leben getragen werden?
In vorliegenden Buch stellt Eric Franklin Übungen vor, welche genau dies tun und unsere Füße ein Leben lang fit und elastisch halten. Unsere Füße sind ein Meisterwerk der Natur, bestehend aus 26 Knochen, 33 Gelenken und vielen Muskeln und Bändern, welche auf komplexe Art koordiniert sind.
Damit die angebotenen Übungen ihre positive Wirkung auf den Körper und Geist entfalten, arbeiten wir mit Bällen und Bändern, aber auch mit mentalen Bildern, welche in den originellen Zeichnungen dargestellt sind. Ein Buch mit Kunst und Bewegung für den Liebhaber von gesunder Bewegung!

Barfuß Schritt für Schritt - Achtsam wie ein Buddha mit Hilfe von 52 leichten Übungen und Meditationen - (Kartenset mit 52 Karten)




Entspannt und gelassen bleiben wie ein Buddha. Davon träumen wir besonders an Tagen, an denen uns die Anforderungen des Alltags über den Kopf wachsen. Wach und bewusst durchs Leben zu gehen und selbst in schwierigen Situa­tionen vollkommen ruhig zu bleiben, wünschen wir uns besonders in problematischen Zeiten. Es ist möglich. Und gar nicht schwer. Jeder von uns kann dieses Ziel erreichen. Mit Hilfe der buddhistischen Psychologie vermittelt Doris Iding leichte Übungen und kurze Meditationen, die Stress reduzieren und das seelische und körperliche Wohlbefinden fördern. Bereits nach kurzer Zeit werden Sie merken, dass sich Ihre Konzentrationsfähigkeit steigert und Sie viel wacher und achtsamer durch den Tag gehen. Sie werden viel schneller spüren, was Sie unterstützt und wer Ihnen gut tut. Es sind 52 Achtsamkeits- und Bewusstseinsübungen, die Sie überall anwenden können: am Arbeitsplatz, in der Partnerschaft und in der Freizeit. Sie helfen Ihnen, barfuß Schritt für Schritt zu gehen und dadurch selbst in besonders stressigen und schwierigen Momenten des Alltags ruhig zu bleiben.

Barfuss durch das Allgäu von Wolfgang Hiller




Licht und Luft für die Füße! Barfuß über weiches Moos, durch kitzeliges Gras und in einen kühlen Bach hinein. So funktioniert Erwandern und Erspüren »unten ohne«. Tourenguide Wolfgang Hiller nimmt seine Leser mit auf Ausflüge in die Allgäuer Barfußparks von Bad Wörishofen bis Füssen, zeigt ihnen gut machbare Barfußtouren zwischen Schwangauer Alpsee und Oberstaufener Paradies. Für Anfänger und fortgeschrittene »Nacktfüßler«

Handbuch für die medizinische Fußpflege: Grundlagen und Praxis der Podologie




Podologiewissen kompakt - leicht verständlich und gut illustriert die Basics der podologischen Behandlung, Praxismanagement, Patientenkommunikation sowie ergänzende spezielle Techniken und Spezialverbände:

+ auf einen Blick: kompaktes Wissen um Fuß und Pflege
+ eindrucksvolles Bildmaterial, insb. zu krankhaften Veränderungen
+ deckt die Inhalte der Ausbildungsordunung Podologie ab

Dieses Handbuch ist "aus der Praxis für die Praxis" entstanden und richtet sich an Podologen sowie alle, die im Bereich der medizinischen Fußpflege bzw. Fußbehandlung tätig sind. Das fachlich versierte Autorenteam setzt sich überwiegend aus Dozenten der Schule für Podologie in Neuenbürg zusammen.

Die ungestörte Entwicklung Ihres Babys: Wie Sie die natürliche Bewegung unterstützen und Fehlhaltungen vermeiden




Das entscheidende erste Jahr

Vom Greifen bis zu den ersten Schritten
Die ersten Lebensmonate sind für Ihr Kind ungeheuer wichtig. Denn jetzt lernt es alle Bewegungsabläufe, die für seine künftige Entwicklung bedeutsam sind.

Kleine Fortschritte Monat für Monat
Dieses Buch stellt Ihnen anhand von rund 180 Farbfotos die Entwicklung von Monat zu Monat vor. Übersichtliche Kapitel gehen dabei auf die verschiedenen Körperteile ein wie Rücken, Hände, Beine etc. Außerdem zeigt das Buch, wie Ihr Kind Kontakt knüpft, von den ersten Blickkontakten bis hin zu kleinen Versteck-Spielen.

Ihr Baby richtig fördern
Die Autorin gibt Ihnen zahlreiche praktische Tipps. Sie zeigt Ihnen, welche Spielsachen am besten geeignet sind und klärt Sie über mögliche Fehler auf. Sie erfahren, ob Lauflerngeräte sinnvoll sind oder ab wann sich Schuhe empfehlen. Ein Extrakapitel fasst die "Meilensteine der Entwicklung" zusammen. So haben Sie die Möglichkeit, Alarmsignale frühzeitig zu erkennen.

Gut zu Fuß ein Leben lang: Trainieren statt operieren




Entdecken Sie mit dem großen Selbsttest, wie es Ihren Füßen wirklich geht. Und finden Sie das richtige Programm für leistungsstarke und schmerzfreie Füße.
Erfolgsautor Christian Larsen zeigt Ihnen die maßgeschneiderten und alltagspraktischen Übungen der Spiraldynamik®. Mit diesen können Sie Fehlstellungen wie Hallux valgus, Platt- oder Spreizfuß effektiv und von Grund auf entgegenwirken. Falls eine Operation wirklich unumgänglich ist, können Sie sich mit diesem Buch optimal vorbereiten.
Machen Sie Schluss mit Fehlbelastungen und Schmerzen und entdecken Sie ein von Grund auf neues Körpergefühl.

Fußgymnastik mit Kindern: Fröhliche Bewegungsspiele für gesunde Kinderfüße




Knapp und präzise: gleich mit Üben starten

Seit 1951 unübertroffen - dieser Klassiker in Sachen Fußgymnastik ist noch immer unerreicht. Kein Wunder, denn die Anleitungen sind einprägsam, kurz und leicht umsetzbar - und machen Kindern einfach Spaß.

Die Basis für lebenslange Fußgesundheit
Gesunde Füße ein Leben lang - und das mit nur 10 Minuten Üben am Tag. Langeweile kommt erst gar nicht auf, denn die Bewegungsspiele sind abwechslungsreich und originell. Welche wird wohl die Lieblings-Übung Ihres Kindes?

Bewährte Übungen für zu Hause
Die 23 Übungen fördern die Bewegung spielerisch und sind kinderleicht durchzuführen. Ob Zehenspiele oder Balancieren, ob für ein einzelnes Kind oder mit einer Kindergruppe - vergnüglicher haben Sie noch nie geübt!

Starke Füße - da steh' ich drauf: Schluss mit Umknicken und Verletzungen




An zwei große Zielgruppen richtet sich dieses praktische Übungsbuch: an die immer größer werdende Zahl von Senioren, die durch aktives Tun die Beweglichkeit und Belastbarkeit Ihrer Füße erhalten wollen. Für den sanften Einstieg gibt s dazu u.a. Sessel- und Sofa-Übungen. Auf Sportler dagegen warten anspruchsvolle Übungen, die auf eine Kräftigung der Sprunggelenke und der gesamten Fußstruktur abzielen. Beide Zielgruppen profitieren vom Aktiv-Programm für stabile Füße: Endlich ist Schluss mit Umknicken, Stürzen und Verletzungen.

Fuß- und Sprunggelenkchirurgie von Stefan Rammelt




Fuß- und Sprunggelenkchirurgie – immer einen Schritt voraus!
Die Fuß- und Sprunggelenkchirurgie stellt höchste Ansprüche an den Operateur: Komplexe und stark spezialisierte Strukturen mit hohen biomechanischen Ansprüchen erfordern ein differenziertes therapeutisches Vorgehen – und die Beherrrschung eines großen Spektrums konservativer und operativer Behandlungsoptionen.
Ausgewiesene Experten vermitteln mit diesem Referenzwerk das notwendige Fachwissen, um in der Akuttraumatologie wie auch in der rekonstruktiven orthopädischen Chirurgie die Funktionalität des Fußes zu erhalten oder wiederherzustellen. Operative Zugangswege, Vorfuß- und Sehnenchirurgie, Arthrodesentechniken, Traumatologie sowie spezielle operative und konservative Aspekte des rheumatischen Fußes, des Kinder- und des neuropathischen Fußes werden mit allen relevanten Aspekten veranschaulicht. Für Orthopäden, Chirurgen und Unfallchirurgen mit Schwerpunkt Fuß- und Sprunggelenkchirurgie unverzichtbar, für Pädiater, Rheumatologen und Diabetologen von hohem Interesse.
- Das Referenzwerk: die gesamte Fuß- und Sprunggelenkchirurgie in einem Band
- Gesammelte Fachexpertise: von Arthrodesentechniken bis hin zu operativen Zugangswegen
- Optimierte Didaktik: wichtige OP-Techniken mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Hervorhebung wichtiger Kernaussagen, Hinweise auf Komplikationen und Fehlermöglichkeiten
- Für Aus- und Weiterbildung: kursbegleitend für alle Teilnehmer des DAF-Zertifikats und anderer fußchirurgischer Kurse und Kursreihen

Fußlexikon von Renate Wolansky




Von Abasie bis Z-Plastik – schnell und sicher informiert

Das Fußlexikon liefert kompakt alle wichtigen Informationen rund um den Fuß. Alphabetisch geordnet ermöglicht dieses Nachschlagewerk einen schnellen Zugang zu den thematisch relevanten Termini, die kurz und übersichtlich für den podologischen und medizinischen Alltag zusammengefasst sind. Neben Fußerkrankungen und Fußdeformitäten werden praxisrelevante Aspekte der orthopädieschuhtechnischen Versorgung und physiotherapeutische Behandlungsmethoden erklärt – ergänzt durch zahlreiche anschauliche Abbildungen.

Im praktischen Taschenbuchformat ist das „Fußlexikon“ im Praxisalltag der ideale Begleiter für Podologen, Fußpfleger, Orthopädieschuhmacher, Orthopädietechniker, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Ärzten, die mit Fußerkrankungen konfrontiert werden.

Barfußwandern: Münchner Berge und Alpenvorland. 30 Touren und Barfußerlebnisse für Groß und Klein mit Barfußparks




Dieses Buch, das nun aktualisiert und erweitert in der zweiten Auflage vorliegt, entführt Barfußneulinge und -fortgeschrittene, Familien mit Kindern und alle Naturverbundenen mit 30 Barfußausflügen in den Münchner Bergen und im Alpenvorland in ein wahres Reich der Sinne. Wir balancieren in den Barfußparks über Baumstämme, Hängebrücken und Wackelbalken, steigen über warme Erd- und Wiesenwege hinauf zu den Almwiesen und erklimmen barfuß auf traumhaften Wegen so manchen Gipfel. Wir waten durch eiskalte Bäche und wandern über Bohlenwege und schwankende Pfade durch Moore. Mit jedem Schritt spüren wir den Boden, fühlen uns eins mit der Natur und stärken dabei die Muskulatur unseres gesamten Bewegungsapparates. Über allem schwebt ein Hauch von Abenteuer und wir genießen die neue Freiheit.

Füsse: Fussprobleme erkennen und behandeln




Patrick Hofer (1966) arbeitet seit zwanzig Jahren als Orthopädietechniker mit dem Spezialgebiet Füsse und konnte in dieser Zeit tausende verschiedener Fussprobleme analysieren und behandeln. Er lernte während jener Tätigkeit bereits früh, dass jeder Fall in seiner Zusammensetzung einzigartig ist und die Wechselwirkungen weit über die Füsse hinaus den gesamten Körper betreffen.
Der Autor vermittelt auf einfache, verständliche Art die Zusammenhänge von Fussfehlstellungen und Beschwerden und erklärt die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten mit vielen wertvollen Tipps.
Das vorliegende Buch soll eine Grundlage bilden, damit Sie besser auf Fussbeschwerden reagieren können. Sie sollen hierdurch sicherer werden, schlussendlich Geld und Zeit sparen und zum passenden Zeitpunkt angemessen handeln können. Es soll mit Gerüchten und Halbwissen aufräumen und Sie zum Experten Ihrer eigenen Füsse machen

BioRunning: Laufen für die Seele: Die Luijpers-Methode nach Feldenkrais




Mit seinen Bestsellern „Gentle Running“ (60.000 verkaufte Exemplare) und „BodyRunning“ hat Wim Luijpers einen Trend kreiert – Körperbewusstheit ohne Leistungsdruck. Gemeinsam mit seiner Frau Moana vermittelt er in seinem neuen Buch anhand zahlreicher praktischer Übungen, wie man leicht und lustvoll die Freude an Bewegung und insbesondere am Laufen findet. Grundlage ist die Feldenkrais-Methode, die auf sehr sanfte Weise die Wahrnehmung und Beweglichkeit des gesamten Körpers fördert. Das beugt Abnützungen an den Gelenken vor bzw. gleicht sie aus. Das eigentliche Ziel ist Harmonie für Körper, Geist und Seele – und damit mehr Lebenslust, Kreativität und Erfolg im Beruf. Luijpers’ Charisma, seine intensive Seminartätigkeit und seine große Medienpräsenz haben ihn als „Lauftrainer der sanften Methode“ international bekannt gemacht. Er liegt damit ganz im Trend der Freude an sanfter Bewegung, an Entschleunigung und nicht leistungsorientiertem Sport

Barfuß im Bewegungs- und Sportunterricht





Dieses Buch beschreibt die Vor- und Nachteile beim Barfussbewegen und die Anwendungsmoglichkeiten im Bewegungs- und Sportunterricht. Ein weiterer Schwerpunkt liegt im Bereich der Anatomie der Fusse und der Wahrnehmung, wenn barfuss Sport betrieben wird. Da es viele Meinungen uber den Barfuss-Sport in unserer Gesellschaft gibt, wurden anhand von Interviews die Vor- und Nachteile des Barfusslaufens herausgefunden. Die befragten Lehrerinnen und Lehrer sind davon uberzeugt, dass barfuss laufen/turnen wieder in unseren Schulen in den Vordergrund rucken soll. Das Barfussbewegen starkt die gesamte Muskulatur des Korpers und fordert die Entwicklung der Schulerinnen und Schuler. Nebenbei erwerben Sie personlich eine bessere Selbstwahrnehmung und werden zum Anwenden angeregt.

Das Buch für den Hallux - Füße gut, alles gut: Ganzheitliche Hilfe ohne OP




Endlich Hilfe für den Hallux! 10 Mio. Betroffene leiden unter einem Hallux valgus. Da diese Fehlstellung nicht nur unschön aussieht, sondern irgendwann auch starke Schmerzen mit sich bringt, stellt der Leidensdruck die meisten irgendwann vor die Entscheidung: Operation, ja oder nein. Carsten Starks ganzheitlicher Ansatz funktioniert ohne Einlagen, Spritzen und OP. Durch eine Kombination verschiedener Maßnahmen bietet er schonende Hilfe bei Problemen mit dem Hallux valgus, dem Hallux rigidus und dem Hallux limitus.

Füße gut, alles gut: Ganzheitlich gesund ohne Einlagen, Medikamente und OP von Carsten Stark




Unsere Füße fristen oft ein Schattendasein – dabei sind sie weit mehr als nur das Ende unserer Beine. Und sie hinterlassen Spuren, die wir lesen können. Wie gehe ich durchs Leben? Welche gesundheitlichen Probleme belasten mich? Wo gibt es in meinem Körper Spannungszonen? Carsten Stark ist Experte für die enge Wechselbeziehung zwischen Füßen und Organismus. Er erklärt in diesem Buch, welche Bedeutung die Füße für unsere Gesundheit haben und was ihnen guttut oder schadet. Und er zeigt, wie man mit einfachen Übungsanwendungen nicht nur den Füßen helfen, sondern durch Einbeziehung der Füße auch andere körperliche Beschwerden lösen kann. Eine wichtige Rolle spielt auch das Trendthema Barfußlaufen. Der Leser erfährt, worauf er beim Barfußlaufen achten muss und wie er Schritt für Schritt zum Barfußläufer werden kann.

Was tun bei schmerzenden Füßen? von Thomas Rogall




Präventiv üben, Schmerzen lindern, Operationen vermeiden: Der empfindsame Fuß ist Spiegel der gesamten Körperkoordination. Deshalb ist es hier besonders wichtig zu spüren, ob im wahrsten Sinne des Wortes etwas „schief” läuft.Die mit zahlreichen Fotos illustrierten Übungen fördern die kraftvolle Elastizität des Fußgewölbesn und die federnde Stabilität der Beine.Mit Tipps zum Schuhkauf, zu Einlagen, Bandagen, Tapes und einer OP-Checkliste.
Der Autor Thomas Rogall leitet die Fuß-Schule München

Die Kunst des Gehens: Schritt für Schritt zu gesunden Füßen von Thomas Rogall




Die Füße sind ein Wunderwerk der Natur. In ihnen spiegelt sich der ganze Körper. Schmerzen die Füße oder entstehen Fehlstellungen, liegt es an der Art und Weise, wie wir gehen. Thomas Rogall zeigt, wie wir unsere Art der Bewegung wahrnehmen können, durch gezielte Übungen verändern und bei jedem Schritt ein neues Körperbewusstsein erlangen können. Sein ganzheitlicher Ansatz in der Kunst des Gehens basiert auf seiner jahrelangen Erfahrung als Therapeut und verbindet Spiraldynamik(r) mit Traditioneller Chinesischer Medizin.

Ganzheitlicher Ratgeber mit vielen Übungen zur Prävention und Heilung

Born to Run: Ein vergessenes Volk und das Geheimnis der besten und glücklichsten Läufer der Welt




Seine Passion: das Laufen, sein Beruf: das Schreiben. Christopher McDougall suchte eine Antwort auf eine vermeintlich einfache Frage: Warum tut mir mein Fuß weh? Wie er sind Millionen von Hobbyläufern mindestens einmal im Jahr ernsthaft verletzt. Nach unzähligen Zyklen des Dauerschmerzes, der Kortisonspritzen und immer neuer Hightech-Sportschuhen stand McDougall kurz davor, zu kapitulieren und die Diagnose der Mediziner ein für alle Mal hinzunehmen: „Sie sind einfach nicht zum Laufen gemacht.“ Stattdessen hat sich der Journalist weit abseits der kostspieligen Empfehlungen von Ärzten und Ausrüstern auf eine abenteuerliche Reise zu den geheimnisvollsten und besten Läufern der Welt begeben.

Die Heilkraft des Gehens: * Gesunder Rücken - * Bewegliche Gelenke - * Starke Füße von Wim Luijpers




Das Gehen ist eine der ursprünglichsten Bewegungsformen des Menschen und kann uns – in der natürlichen und physikalisch richtigen Haltung ausgeübt – körperlich und seelisch heilen. Wim Luijpers hat aus dem Feldenkrais eine Methode des Gehens entwickelt, die wir therapeutisch einsetzen können, um Rücken- und Gelenkbeschwerden zu lindern, unsere Füße zu stärken und uns von Grund auf zu verjüngen. Wir tanken Glück, laufen dem Fett davon und schützen uns sogar vor Krebs und Demenz. Mit Hilfe vieler praktischer Anleitungen und Fotos zeigt uns Wim Luijpers die lustvollste Art, gesund zu werden und zu bleiben.

Reflexzonenarbeit am Fuß




Hanne Marquardt zeigt alle Anwendungsmöglichkeiten der Reflexzonenarbeit am Fuß, sowohl präventiv als auch therapeutisch.

Der Klassiker der Reflexzonenarbeit am Fuß
- bietet alle wichtigen Informationen zu Lage und Verlauf der Reflexzonen
- demonstriert ein umfassendes Behandlungsspektrums der Reflexzonenarbeit am Fuß
- erklärt, wie Sie mögliche Organ- und Gewebebelastungen anhand von Sicht- und Tastbefunden erkennen
- illustriert die genaue Lokalisation der Reflexzonen mit anschaulichen vierfarbigen Abbildungen

Füße in guten Händen: Spiraldynamik - programmierte Therapie für konkrete Resultate von Christian Larsen




FÜßiotherapie aus dem Hause Larsen

Kommen Sie Fußproblemen auf die Spur:
- Sie lernen das Untersuchen und Behandeln nach dem Konzept der Spiraldynamik kennen.
- Sie begreifen die Dreidimensionalität stabiler Füße und die Wirkung auf die gesamte Beinstatik.
- Ihre Patienten erfahren, wie sie das Schicksal ihrer Füße in die eigenen Hände nehmen.

Neu in der 3. Auflage: Der Titel erscheint nun vierfarbig, mit hervorragenden Fotos und einem zusätzlichen Kapitel zur operativen Versorgung von orthopädischen Fußproblemen mit dem Schwerpunkt der postoperativen Therapie.

Vorfußprobleme und Fußtraining von Maria Bechheim




In diesem Buch finden Sie Fußübungen mit leicht umsetzbaren Anleitungen zur Selbsthilfe bei Vorfußproblemen
Die meisten dieser Probleme gehen einher mit Schmerzen und eingeschränkter Lauffähigkeit. Viele erwarten dann von einer Fußoperation schnelle Hilfe. Aber ist eine OP immer die Lösung? Die Autorin kennt die Probleme selbst, denn sie wurde bereits mit 21 Jahren wegen Hallux valgus an beiden Füßen operiert. Sie hat Wege gefunden, wie sie mit den nach einigen Jahren erneut auftretenden Fußproblemen sich selbst helfen kann. Sanfte Fußarbeit war das Zauberwort. So hat sie selbst ihre Füße wieder so weit regenerieren können, dass ein schmerzfreies Laufen sogar längerer Strecken auch Jahrzehnte später problemlos möglich ist. Als Heilpraktikerin gibt sie inzwischen ihre Erfahrungen in ihrer Praxis und in Fußübungskursen weiter. Das Buch vermittelt Ihnen in verständlicher Sprache die wichtigsten Informationen über die verschiedenen Vorfußbeschwerden und deren Ursachen. Es enthält ein Übungsprogramm für Ihre Füße mit zahlreichen wirksamen Fußübungen, die alle auch mit Skizzen und Fotos anschaulich erklärt sind.

Einfach Ballengang: Natürliches Gehen von Dirk Beckmann




Lernen Sie das funktionale Bewegungsmuster Ballengang und werden Sie ein völlig neuer Mensch. Beseitigen Sie die Ursachen diverser Fußprobleme oder Rückenschmerzen und fühlen Sie sich beweglicher, dynamischer und leistungsstärker – und das ganz natürlich. Zusätzlich wird sich Ihre Körperhaltung verbessern und Sie können mit einer tollen Ausstrahlung punkten. Im Buch erfahren Sie, wie es geht. Locker und leicht geschrieben und natürlich mit vielen Fotos und Übungsbeispielen, damit Sie sofort loslegen können.

Gesunde Füße: Beschwerden einfach wegtrainieren. Die besten Übungen aus der Spiraldynamik




Leiden Sie unter Hallux valgus, Spreizfuß & Co.? Erkennen Sie, was stabile und schmerzfrei Füße ausmacht. Statt langweiliger Fußgymnastik erwarten Sie die hochwirksamen Übungen der Spiraldynamik®.

Spiraldynamik® - das Erfolgskonzept

Spiraldynamik ist gezielte Eigentherapie bei Bewegungsproblemen. Dieses leicht erlernbare Konzept basiert auf Erkenntnissen aus Medizin, Physiotherapie, Sportwissenschaften und Yoga. Mit einfachen Übungen eignen Sie sich die anatomisch richtige Bewegung an. Die Gelenke werden so nicht abgenutzt, sind richtig belastet und schmerzfrei.

Hallux & Co.: Vorfussprobleme von Patrick Hofer




Auf der Liste der häufigsten Fussprobleme stehen, neben den Fersenschmerzen, die Vorfussprobleme ganz weit oben.
Die vorgefasste Meinung, solche Probleme seien einzig auf die falsche Wahl der Schuhe zurückzuführen, trifft nur in den seltensten Fällen zu. Hallux valgus, Metatarsalgie, sowie das häufig verkannte Morton Neurom, stehen in engem Zusammenhang mit dem komplexen Verhältnis zwischen Fussstellung und Gangverhalten. Sie zeigen sich deshalb bei jedem Menschen völlig unterschiedlich.

Patrick Hofer beschreibt in seinem dritten Buch, auf gewohnt verständliche, wie auch ausführliche Art, die Zusammenhänge, die über Jahre zu Vorfussproblemen führen können. Er zeigt Möglichkeiten auf, wie Betroffene auf solche Probleme reagieren sollten und wie man präventiv dagegen wirken kann.
Die in seinem ersten Buch „Füsse, Fussprobleme erkennen und behandeln“ angesprochenen Komplikationen rund um den Vorfuss, werden hier ausführlicher sowie im Speziellen dargestellt und zudem mit vielen weiteren Informationen ergänzt. Er scheut nicht davor zurück, alte Lehrmeinungen unter einem kontroversen Gesichtspunkt zu betrachten. Kaum ein anderes Buch bietet Leidtragenden sowie Interessierten, Erklärungen und Empfehlung zu den häufigsten Vorfussproblemen in einer solchen Intensität an.

Die Yoga-Fußschule: So werden Füße, Beine und Rücken wieder schmerzfrei




Unsere Füße sind die körperliche und energetische Basis unseres Organismus. Werden sie stiefmütterlich behandelt, kommt es zu den unterschiedlichsten Fußbeschwerden, die auch unser seelisches Wohlbefinden beeinträchtigen. Susanne Kinzelmann-Gullotta hat eine ganzheitliche Bewegungs- und Wahrnehmungsschulung entwickelt, die es in kurzer Zeit ermöglicht, die Füße zurück in ihre natürliche Beweglichkeit und Schwingung zu versetzen. Das Kernstück bilden leicht erlernbare Übungen, die das Fußgewölbe stärken, die Statik verbessern und die Wirbelsäule entlasten. Wir tanken Energie, Stress und Blockaden lösen sich auf – sodass wir wieder mit beiden Füßen fest im Leben stehen können.


Hanne Marquardt zeigt alle Anwendungsmöglichkeiten der Reflexzonenarbeit am Fuß, sowohl präventiv als auch therapeutisch.

Der Klassiker der Reflexzonenarbeit am Fuß
- bietet alle wichtigen Informationen zu Lage und Verlauf der Reflexzonen
- demonstriert ein umfassendes Behandlungsspektrums der Reflexzonenarbeit am Fuß
- erklärt, wie Sie mögliche Organ- und Gewebebelastungen anhand von Sicht- und Tastbefunden erkennen
- illustriert die genaue Lokalisation der Reflexzonen mit anschaulichen vierfarbigen Abbildungen
Print Friendly, PDF & Email
Eva

Eva

Ich bin Jahrgang 1966, Mutter zweier erwachsener Kinder und selbstständig mit einem Buchungsservice für Vermieter von Ferienwohnungen und Gästezimmern. Das wunderschöne Allgäu ist mein Zuhause. Seit 2015 lebe ich barfuß, Sommer wie Winter. Unser Blog erzählt davon.

Meine Artikel - Homepage

Folge mir:
FacebookYouTube