Gastbeiträge

Gastbeiträge – Wir laden Dich zur Mitarbeit ein

Dein Gastbeitrag

Während die Länder der Welt sich teilweise zunehmend nach außen abschotten, wollen wir das Gegenteil versuchen und uns öffnen. Für Gastbeiträge von Dir. Wir wollen dabei Deinen Erfahrungsschatz nutzen und ihn unseren Lesern zugänglich machen. Natürlich inklusive einer kurzen Vorstellung der Autorin bzw. des Autors.

Woran denken wir genau, welche Themen?

Barfuß“karriere“

Wir denken dabei u.a. an Berichte über Deinen Barfußwerdegang, so wie Du ihn für uns unter Eva und Wolfgang nachlesen kannst. Was brachte Dich überhaupt auf die Idee, auf Schuhe zu verzichten. Was waren Deine Erlebnisse in der Anfangszeit und wie geht es Dir heute damit? Wo liegen Deine persönlichen Barfußgrenzen? Wir bieten auch die Möglichkeit, dies als Interview zu veröffentlichen.

Als Anreiz und kleine Hilfe haben wir für Dich einen Fragenkatalog zusammengestellt, der natürlich beliebig erweitert oder gekürzt werden kann.

Unternehmungen

In einer anderen Rubrik würden wir uns über Berichte von Deinen Barfußunternehmungen freuen. Das können Wanderungen, Radtouren usw. sein, oder ganze Reiseberichte.

Fußpflege

Ein weiteres spannendes Thema wäre die Fußpflege. Wie wir wissen, haben wir alle unterschiedliche Hauttypen, die auch unterschiedliche Pflege benötigen. Zuweilen braucht die Haut mehr Fett, zuweilen auch mehr Feuchtigkeit. Wie hast Du herausgefunden, welche Pflege für Deine Haut die beste ist? Bist Du selbst dahinter gekommen, oder hast Du einen Experten konsultiert? Podologen z.B., oder Hautärzte? Welche Pflegeprodukte nutzt Du?

Minimalschuhe

Ein Thema könnte besonders von Deinen Beiträgen profitieren, nämlich das der Minimalschuhe. Wir sind zwar ein Barfußblog, aber Barfußlaufen hat Grenzen, wie wir sie im Beitrag über Barfußgrenzen aufgezeigt haben. Der Markt der Minimalschuhe ist inzwischen stark gewachsen und entsprechend unübersichtlich geworden. Welche Produkte nutzt Du und in welchen Situationen. Welche Erfahrungen hast Du damit gemacht?

Zusammenarbeit mit Sozialen Medien

Wir werden in unserem google+ und facebook-Account auf Deinen Gastbeitrag verlinken.

Ablauf

Wie soll das nun praktisch vonstatten gehen?

Dein Beitrag muss zunächst folgende Anforderungen erfüllen:

  • Dein Beitrag muss ein Plus für unseren Blog sein
  • Dein Beitrag muss sich rund ums Barfußlaufen drehen
  • Dein Beitrag muss mindestens 5 gute Fotos zum Thema enthalten
  • Dein Beitrag muss mindestens 1000 Wörter haben

Die Fotos sollten aus rechtlichen Gründen ausschließlich Bilder sein, die Du selbst aufgenommen hast. Damit die Qualität stimmt, schickst Du sie uns in Originalgröße mit möglichst hoher Auflösung.

Wir editieren jeden Beitrag so, dass er zum Stil unseres Blogs passt. Zudem behalten wir uns vor, den Beitrag nicht zu veröffentlichen.

Für die Autorenbox benötigen wir ein Porträtfoto von Dir und dazu eine Kurzbeschreibung Deiner Person.

Wir freuen uns auf Deine Gastbeiträge!

Wenn Du mit einem Gastbeitrag im Barfussblog mitwirken willst und die Anforderungen für Dich kein Problem darstellen, fülle einfach das Kontaktformular aus und teile uns darin mit, worum es in Deinem Gastbeitrag geht.

Print Friendly, PDF & Email
Eva

Eva

Ich bin Jahrgang 1966, Mutter zweier erwachsener Kinder und selbstständig mit einem Buchungsservice für Vermieter von Ferienwohnungen und Gästezimmern. Das wunderschöne Allgäu ist mein Zuhause. Seit 2015 lebe ich barfuß, Sommer wie Winter. Unser Blog erzählt davon.

Meine Artikel - Homepage

Folge mir:
FacebookYouTube