Willkommen im Barfussblog

Gästebuch

Gefällt Euch unser Blog?

Habt Ihr Anregungen, Wünsche, Kritik oder wollt Ihr einfach nur Hallo sagen. Wir freuen uns über Euren Eintrag in unser Gästebuch.

Herzlichen Dank sagen Eva & Wolfgang

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 79.236.191.113.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
Christian Christian aus Hamburg schrieb am 13. August 2017:
Super Seite, gute Texte, alles sehr sauber strukturiert und einfach zu lesen!
Hat mir freude bereitet es zu lesen
Weiter soo!
Viele Grüße Christian:)
Administrator-Antwort von: Eva
Vielen Dank, Christian 🙂
Bärbel Puls Bärbel Puls aus Els Poblets schrieb am 11. August 2017:
Gerade Wanderfreudige müssen auf ihre Fußgesundheit achten. Das barfuss laufen ist da eine ideale Möglichkeit, auch in Sachen Fußpilzerkrankungen vorzubeugen. Leider wissen viele Betroffene nicht einmal von ihrer Erkrankung oder sehen darin keine ernsthafte Sache, die behandelt werden muss. Fatal – denn Fußpilz ist hochansteckend. Eine Nichtbehandlung ist darum nicht nur fahrlässig in Bezug auf den eigenen Körper, sondern auch unverantwortlich gegenüber anderen Personen. Aus naturheilkundlicher Sicht gibt es neben der Vorsorge, zu der ganz klar auch der Hinweis zum Barfussgehen zählt, viele bewährte Behandlungsmöglichkeiten. In diesem Beitrag habe ich einige davon aufgezeigt:
https://www.wirksam-heilen.de/blog/fusspilz-ein-thema-so-heiss-wie-der-sommer/

Herzlichst Bärbel Puls
Administrator-Antwort von: Eva
Liebe Bärbel,
Ihr Link (er ist jetzt anklickbar), ist ein sehr interessanter Beitrag zum Thema Fußgesundheit, ebenso wie auch dieser Beitrag: https://www.wirksam-heilen.de/blog/zeigt-her-eure-fuesse/.
Vielleicht ist für den einen oder anderen Leser unseres Blog ein wertvoller Tipp dabei.
Schöne Grüße nach Els Poblets
Eva
Hubertus Schulze-Neuhoff Hubertus Schulze-Neuhoff aus Starkenburg schrieb am 31. Juli 2017:
Hallo, Ihr Zwei
Neues aus Enkirch bzw. Eisenach: Ich lief nun zum 3. mal beim Deutschen Wandertag barfuß und: der erste Sommer ohne Strümpfe!
Sagenhaft, früher hätte ich das nie geschafft. Nun hat sich mein Körper und besonders meine Füße so dran gewöhnt. Ihr seid ja Ganzjahres-Barfüßer! Herzliche Grüße von der Mosel!
Administrator-Antwort von: Wolfgang
Hallo Hubertus,
prima! Je öfter Du barfuß läufst, desto besser kommen die Sohlen damit klar. Vielleicht versuchst Du es auch mal, wenn die Tage wieder kühler sind? Die Belohnung dafür sind Füße, die sich immer warm anfühlen.
Liebe Grüße,
Wolfgang
Marie Marie aus Recklinghausen schrieb am 17. Juli 2017:
Ein sehr toller Blog, dem viel Aufmerksamkeit gebührt. Meiner Meinung nach ist Barfusslaufen eine der gesündesten Fortbewegungen. Besonders weil man in der heutigen Zeit oft verlernt hat die Zehen beim Laufen einzusetzen und in Schuhen mit viel zu hohen Absätzen läuft (auch bei Männern) 😉 . Finde es toll wie viele Beiträge Ihr bereits verfasst habt. Macht weiter so.
Administrator-Antwort von: Eva
Hallo,
ja, Du hast Recht. Aber vor allem ist es die natürlichste Fortbewegung 🙂
Viel Spaß weiterhin beim Lesen in unserem Blog.
Schöne Grüße, Eva
Sabrina Sabrina aus Frankfurt schrieb am 16. Juli 2017:
Ich liebe euren Blog! Wollte auch endlich mal ein Lob dalassen, aber ein ganz großes.

Ich finde es bemerkenswert, wie viele Menschen ihr mit eurer Internetpräsenz zum Barfuß Wandern inspiriert.

So kann man die Natur einfach auf viel intensivere Art und Weise wahrnehmen. Eine wahre Schande, dieses Gefühl zu verpassen!

Daher vielen Dank für eure Arbeit. Macht auf jeden Fall weiter so, ich freue mich immer auf neue Beiträge.

Liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg,
Sabrina Rodt.
Administrator-Antwort von: Eva
Liebe Sabrina,
ein herzliches Dankeschön für Dein Lob. Es freut uns, dass Dir unser Blog gefällt.
Das (all)tägliche Barfußlaufen ist für uns die Inspiration, die wir natürlich gerne weitergeben.
Es ist wundervoll, diesen zusätzlichen Sinn zu nutzen.
Alles Gute für Dich
Eva
Nils Nils aus Baiersdorf schrieb am 6. Juli 2017:
Servus zam!
Sehr inforeich Euer Blog - toll!
Ich mag gerne meine Schuhe im Sommer über die Schulter werfen, meist weil ich darin schwitze. 🙂
Meine Mittagspause verbrachte ich soeben mit einem kleinem Spaziergang, um einen Weiher. Gras, Sand, kleine Steine und Waldboden fühlte ich unter meinen Füßen. Herrlich!
In einem Museeum in München war es mir auch mal so heiß an den Füßen, dass der kalte Steinboden eine abwechslungsreiche Abkühlung schaffte. Dies tat ich jedoch in Abwesenheit der Aufsicht.
Mir ist es jedoch noch nicht in den Sinn gekommen ständig barfuß zu laufen, da ich die Weglänge oder -beschaffenheit nicht darauf abstimmen möchte. Durch Eure Info zu den Not-/minimalschuhen werde ich mich in diesem Segment mal umschauen.
Mir ist es ja sogar manchmal peinlich, wenn ich im Büro keine Socken in den Schuhen trage! *lach*

Lasst es Euch guat gehen und genießt die Sonnenstrahlen auf den Füßen!!!

Herzliche Grüße
Nils
Administrator-Antwort von: Eva
Hallo Nils,
ja, es ist herrlich, in dieser Jahreszeit so viel barfuß zu sein.
Auch für uns wäre es ein Ding der Unmöglichkeit, dass wir landschaftlich schöne Touren nicht mehr machen würden, nur weil wir da evtl. auf Schuhe zurückgreifen müssten. Dafür sind Schuhe schließlich da - für den Schutz der Füße, wenn es notwendig sein sollte. Z.B. auf den Abstiegen von den Bergen oder kilometerlangen Schotterpisten. Wir hoffen, dass Dir unsere Minimalschuhtestreihe diesbezüglich behilflich sein kann.
Auch Dir einen schönen Barfußsommer und schöne Grüße
Eva
PS: Kannst Du im Büro keine Sandalen tragen? Die sind auch ohne Socken salonfähig 😉
Erich Dietloff Erich Dietloff aus Eschenstruth schrieb am 19. Juni 2017:
Ich bin nicht ganz so mutig wie sie. Genieße es aber immer wieder in meinem Dorf als barfussläufer bekannt zu sein. Machen Sie weiter
Administrator-Antwort von: Eva
Hallo, schön, dass Sie auf unseren Blog gefunden haben.
Es freut uns zu lesen, dass Sie ebenfalls barfuß unterwegs sind und dazu noch mit dem Auge des Fotografen.
Auch wir werden auf unseren Touren immer magisch von den Aussichten angezogen. Wir verweilen vor atemberaubenden Szenen und wunderschönen Motiven und fangen diese Momente mit unseren Sinnen ein - und manchmal auch mit der Kamera 😉
Herzliche Grüße aus dem Allgäu
Fußpilz Onlinehilfe Fußpilz Onlinehilfe schrieb am 25. Mai 2017:
Hey, ich konnte es kaum glauben. Ein Blog zum Thema Barfuß laufen. Besser geht es ja kaum. Als Betreiber einer Infoseite zum Thema Fußpilz kann ich hier nur klatschen.

Bitte macht weiter so und lauft natürlich auch weiter barfuß!!

Besser gehts nicht!
Administrator-Antwort von: Wolfgang
Das machen wir, natürlich fußpilzfrei. Fußpilze hassen frische Luft... 😎
sabi sabi schrieb am 18. Mai 2017:
Hi, interessante Seite mit nützlichen Infos und Schön gemacht. Macht weiter so.
Administrator-Antwort von: Wolfgang
Danke für die Blumen! 😃
Barfußdichter Barfußdichter aus Nähe Alzey schrieb am 1. Mai 2017:
Hallöchen liebe Eva und lieber Wolfgang. Ich bin gerade über euren Blog gestolpert, und wollte mal ganz liebe Barfußgrüße da lassen 😉

Ich laufe seit 2013 Sommer wie Winter barfuß, und besitze nur noch 1 Paar Schuhe (für den Job ;- )

Ganz liebe Wandergrüße

Christian
Administrator-Antwort von: Wolfgang
Hallo Christian,
danke Dir! Wir wünschen Dir einen tollen Barfußfrühling und - Sommer mit vielen erlebnisreichen Wanderungen
Liebe Grüße,
Wolfgang
Lisa Lisa schrieb am 14. April 2017:
Halli Hallo Eva und Wolfgang,
ich finde euren Barfuss Wandern Blog super sympathisch. Man merkt, das ihr mit Herz dabei seid. Ich habe ebenso meine Liebe zum natürlichen Gehen entdeckt und sie in einen online Barfuss-Kongress umgewandelt. Ich würde euch sehr gerne einladen, bei Interesse, kostenlos daran teil zu nehmen. Schaut euch doch mal auf der Kongress-Webseite um und wenn euch gefällt was ihr seht, freue ich mich euch dabei zu haben.
Liebe Barfüssler-Grüße, Lisa
Ps: www.barfuss-kongress.de
Administrator-Antwort von: Wolfgang
Hallo Lisa,
danke für Dein Lob! Tolle Idee, der online-Kongress. Schade, dass es "nur" Vorträge waren und eine wirklich aktive Teilnahme nicht ermöglicht wurde, was ja eigentlich ein wichtiger Teil eines Kongresses sein sollte. Vielleicht lässt sich das beim nächsten Mal umsetzen?
Liebe Grüße,
Wolfgang
André Uhres André Uhres schrieb am 20. März 2017:
Hallo Wolfgang,
es freut mich, dir mitteilen zu können, dass dein Bericht aus dem Barfuß-Forum über die Consdorf-Route viele weitere interessierte Leser gefunden hat, indem ich ihn mit unserem ersten Luxemburger Barfußwanderverein Nupieda auf Facebook geteilt habe. Über eine verkürzte Version des Weges wird der Verein beim nächsten Treffen im Mai wandern.
Liebe Grüße,
André
Administrator-Antwort von: Wolfgang
Hallo André,
Glückwunsch zu Deiner tollen Initiative, zumal die Barfußwandermöglichkeiten in Deiner Region wirklich unerschöpflich sind. Die Consdorf-Runde ist eins der Sahnestücke. Ich wünsche Euch viel Spaß dabei!
Liebe Grüße nach Luxemburg,
Wolfgang
Andreas Andreas schrieb am 20. März 2017:
Liebe Barfußfreunde,

ich freue mich immer über Menschen, die ebenfalls gerne barfuß unterwegs bin. Sehr informative Seite! Ich wünsche ein gutes Barfußjahr 2017 in nah und fern.
Grüße aus Berlin.

Andreas
Sebastian Sebastian aus Rostock schrieb am 2. März 2017:
Hallo Wolfgang
Ich habe mal eure Seite durchstöbert und wollte mal fragen, wie du das Ganze im Winter realisierst? Zudem würde mich auch interessieren, ob du Erfahrungen mit Barfußschuhe sammeln konntest und welche Modelle bzw. welche Marken deine Favoriten sind. Beste Grüße Sebastian
Administrator-Antwort von: Wolfgang
Hallo Sebastian,
wie ich das im Winter halte, kannst Du im Beitrag über meine Barfußgrenzen nachlesen. Irgendwann kommen natürlich Minimalschuhe zum Einsatz, bei besonders tiefen Temperaturen auch Winterstiefel. Falsches Heldentum ist da nicht angebracht.

Unsere Minimalschuherfahrungen werden wir demnächst in einer kleinen Serie hier im Blog veröffentlichen.

Liebe Grüße,
Wolfgang
bianca bianca schrieb am 23. Februar 2017:
Hi,
ihr habt eine schöne Webseite, da schaue ich öfter mal rein. 😃
Administrator-Antwort von: Wolfgang
Hallo Bianca,
freut uns! Läufst Du selber auch barfuß oder denkst darüber nach?
Viel Spaß beim Wandern!
Liebe Grüße,
Wolfgang
Hubertus Hubertus aus Starkenburg schrieb am 4. Februar 2017:
Grüße von der Mosel ins Allgäu, erstmals über Euer Gästebuch. Alles Gute Euch Beiden!
Administrator-Antwort von: Wolfgang
Hallo Hubertus,
danke und viel Erfolg weiter für Deinen tollen Barfußpfad in Enkirch!
Liebe Grüße, auch an Rita,
Wolfgang
Johannes Johannes schrieb am 27. Januar 2017:
Hallo,

ich freue mich schon wieder auf den Frühling und das Barfußlaufen. Um das ganze Jahr "barfuß" unterwegs zu sein bin ich vor zwei Jahren auf den Ballengang und Barfußschuhe umgestiegen. Als "Notschuhe" bei echten Barfuß-Wanderungen nehme ich im übrigen Huarache-Sandalen bzw. spezielle Barfußschuh-Sandalen mit. Wichtig ist nur dass sie flexibel sind und im Gegensatz zu Flip-Flops durch die Bindung um die Knöchel selbst am Fuß halten, da man sonst darin nicht Vorfuß gehen kann.
Administrator-Antwort von: Wolfgang
Hallo Johannes,
wir freuen uns auch auf die wärmeren Tage. Das Thema Minimalschuhe ist wichtig und es ist immer interessant, dazu Erfahrungsberichte zu lesen.
Dir weiter viel Spaß mit und ohne Notschuhe.
Verschneite Grüße,
Wolfgang
Wolfgang Knap Wolfgang Knap aus Wien schrieb am 22. Januar 2017:
Hallo Ihr beiden,
ich gratuliere Euch zu Eurem gemeinsamen Glück - schön, daß sich zwei gefunden haben die nicht nur das Barfußlaufen gemeinsam haben.
Ganz liebe Grüße aus Wien - Wolfgang (eisbär55)
Administrator-Antwort:
Hallo Wolfgang,
herzlichen Dank für Deine Zeilen.
Ja, es ist schon was Besonderes, wenn man mit dem Partner im Gleichschritt durchs Leben ziehen kann 😄.
Liebe Grüße aus dem Winterwunderland Allgäu
Claus- Peter Claus- Peter schrieb am 14. Januar 2017:
Hallo Ihr Beiden,
tolle Idee mit den Barfußbüchern, ich wusste nicht, das es so viele Bücher über's Barfußlaufen gibt.
2 davon habe ich auch, werde mir aber bestimmt noch welche davon zulegen.
Gruß in das schöne Allgäu👍
Administrator-Antwort:
Hallo Claus-Peter,

prima, das Dir unsere Idee gefällt. Auch wir sind verblüfft, wieviele Bücher es mittlerweile über das Barfußlaufen gibt. Das Eine oder Andere kennen wir selber noch nicht. Es gibt immer mehr Befürworter unter Medizinern, Psychologen, Pädagogen und neue Studien, die veröffentlicht werden.
Gerade für die Neulinge unter den Barfüßern bietet sich jetzt eine große Auswahl an Literatur - ob als Selbsterfahrung oder wissenschaftlich fundiert.

Mit winterlichen Grüßen aus dem Allgäu
Eva
Peter Peter schrieb am 19. Dezember 2016:
Toller Blog! Hier kann man wirklich viel Informatives und Interessantes erfahren und lesen 🙂

Merken

Print Friendly, PDF & Email
Eva

Eva

Ich bin Jahrgang 1966, Mutter zweier erwachsener Kinder und selbstständig mit einem Buchungsservice für Vermieter von Ferienwohnungen und Gästezimmern. Das wunderschöne Allgäu ist mein Zuhause. Seit 2015 lebe ich barfuß, Sommer wie Winter. Unser Blog erzählt davon.

Meine Artikel - Homepage

Folge mir:
FacebookYouTube